In dieser Datenschutzrichtlinie finden Sie alle Informationen über die Verwendung der personenbezogenen Daten, die Sie als Nutzer mit uns austauschen.

Diese Datenschutzrichtlinie steht Ihnen dauerhaft zur Verfügung und kann jederzeit eingesehen werden.

Wenn Sie beim Lesen dieser Informationen Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns unter info@vallesopere.es zu kontaktieren.

Wer wir sind

Wir sind VALLÉS OPERÉ S.L mit B18465484 und Sitz in C/ Mayor, 21, 18815, Campo Cámara (Granada), SPANIEN, Inhaber der Webseite vallesopere.es und verantwortlich für die Behandlung Ihrer persönlichen Daten, deren Verwendung und Schutz.

Die Nutzung der Dienstleistungen der Website sowie der Erwerb eines der angebotenen Produkte setzt voraus, dass Sie als Kunde alle in dieser Datenschutzerklärung und in den Allgemeinen Bedingungen enthaltenen Erklärungen ohne Vorbehalte jeglicher Art akzeptieren.

Ihre Registrierung auf der Website und die Nutzung ihrer Dienste bedeutet, dass die personenbezogenen Daten, die Sie im Registrierungsformular als Kunde angegeben haben, Teil von Dateien zur Verarbeitung mit dem Zweck, der Legitimität, den Zuordnungen und den Aufbewahrungsfristen werden, die unten aufgeführt sind, und die Sie durch Anklicken des Aktionsbuttons auf dem Formular zur Kenntnis nehmen und akzeptieren.

Zu welchem Zweck verwenden wir Ihre Daten?

Je nachdem, wie Sie mit unserer Website interagieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Verwalten Sie Ihre Registrierung und Ihr Kundenkonto, verwalten Sie Ihre Einkäufe, die Bezahlung der Produkte, ihre eventuellen Rückgaben und/oder Reklamationen und die Historie Ihrer Einkäufe.
  • Um die Konsultationen, Vorschläge oder Anfragen, die Sie über das Web an uns richten, zu begleiten.
  • Ihnen kommerzielle Mitteilungen im Zusammenhang mit den gekauften Produkten oder Dienstleistungen zu senden, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.
  • Um Sie in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten, Vorschläge, Nachrichten, Aktivitäten und Veranstaltungen im Zusammenhang mit unserer Haupttätigkeit zu informieren, für die Sie sich zu einem Abonnement entschieden haben.
  • Informieren Sie sich über die Stellenangebote, die wir erstellen können, und den Personalauswahlprozess.

Um welche persönlichen Informationen werden wir Sie bitten?

Die Informationen, nach denen wir Sie fragen werden, sind:

  • Identifikationsdaten: ID, Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail, Telefon.
  • Kreditkartennummer, Bankkontonummer.
  • Angaben zum Empfänger: Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail, Telefon.
  • Kontaktdaten: Name, E-Mail, Telefon
  • Welche weiteren Informationen wir durch die Verwendung von Cookies sammeln, erfahren Sie in der Cookie-Richtlinie.

Denken Sie daran, dass alle Daten, um die wir Sie zwingend bitten, das Minimum sind, das notwendig ist, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen oder um Ihnen den Zugang zu bestimmten Funktionen der Website zu ermöglichen.

Wenn Sie diese Informationen nicht angeben, können Sie Ihre Registrierung möglicherweise nicht abschließen oder wir können Ihnen bestimmte Dienste oder Funktionen nicht zur Verfügung stellen.

Warum verwenden wir Ihre Daten?

Die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich aus der Tatsache, dass wir sie verarbeiten müssen, um den Vertrag zu erfüllen, den Sie mit uns eingehen, wenn Sie sich registrieren und unsere Dienste oder Funktionalitäten nutzen.

Weitere Gründe sind unser Interesse an der Bearbeitung Ihrer Anfragen oder Wünsche und die von Ihnen erteilte Einwilligung, Ihnen unsere Werbeinformationen zuzusenden.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Ihre persönlichen Daten werden so lange aufbewahrt, wie Ihr Benutzerkonto aktiv bleibt. Denken Sie daran, dass Sie jederzeit kündigen können, indem Sie eine E-Mail an info@vallesopere.es senden. Nach der Kündigung des Kontos werden Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum gesperrt, den die Steuergesetzgebung für die Verschreibung von Verantwortlichkeiten im Falle des Kaufs von Produkten vorschreibt.

In allen anderen Fällen werden Ihre persönlichen Daten für einen Zeitraum von 3 Monaten ab Ihrer Entscheidung zur Kündigung aufbewahrt, um eventuelle Haftungsansprüche geltend machen zu können.

Nach Ablauf der Fristen werden die Daten aus unseren Unterlagen gelöscht.

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Für die Erfüllung der genannten Zwecke werden Ihre persönlichen Daten an Hilfsdienstleister weitergegeben, die die Verwaltung oder unsere gesetzlichen Verpflichtungen erleichtern, wie z.B. Transportunternehmen, Steuer- und Rechtsberatung und Webhosting unter anderem.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch an öffentliche Stellen oder Verwaltungen übermitteln, die hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

Sie können eine Liste dieser Unternehmen und Organisationen über unsere E-Mail info@vallesopere.es anfordern.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer persönlichen Daten?

Unabhängig von der rechtlichen Rechtfertigung, mit der wir die Behandlung Ihrer persönlichen Daten durchgeführt haben, verfügen Sie über eine Reihe von Rechten, die Sie gegenüber VALLÉS OPERÉ S.L. ausüben können, und zwar durch eine Mitteilung an die E-Mail info@vallesopere.es.

Recht auf Zugang zu Ihren Daten, die wir über Sie gespeichert haben:

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, diese Informationen auf der Plattform in dem Ihrem Profil entsprechenden Abschnitt überprüfen können.

  • Recht auf Berichtigung der persönlichen Daten, falls diese nicht der Wahrheit entsprechen.

Denken Sie daran, dass Sie die Korrektur selbst in dem Bereich vornehmen können, der Ihrem Profil auf der Plattform entspricht. Da Ihre persönlichen Daten direkt von Ihnen auf der Plattform eingegeben wurden, liegt die Aktualisierung und Richtigkeit dieser Daten in Ihrer Verantwortung.

  • Das Recht für uns, Ihre Daten zu löschen, sofern sie für den Zweck, für den wir sie verarbeiten müssen, nicht mehr notwendig sind oder wir nicht mehr die Legitimation dazu haben. Sie können dies per E-Mail an info@vallesopere.es unter Beifügung einer Kopie Ihres Ausweises anfordern.

Wenn Sie von diesem Recht auf Löschung Gebrauch machen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für jede Art der Verarbeitung während der oben angegebenen Aufbewahrungsfrist sperren. Nach Ablauf dieser Frist werden wir die endgültige Löschung vornehmen.

  • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, was bedeutet, dass Sie uns in bestimmten Fällen bitten können, die Verarbeitung vorübergehend zu stoppen oder Ihre Daten länger als nötig aufzubewahren, wenn Sie sie brauchen könnten.
  • Recht, die Übertragbarkeit Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Dies bedeutet, dass Sie das Recht haben, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, so dass sie direkt an eine andere Stelle übermittelt werden können, sofern dies technisch machbar ist.
  • Sie können auch eine Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen, insbesondere bei der spanischen Datenschutzbehörde.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir können die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen anpassen oder ändern, wenn wir dies für angemessen halten oder wenn wir neue Funktionalitäten in die Plattform einbauen, die dies erfordern.

Wenn wir dies tun, werden wir Sie durch einen Informationsbanner auf der Website darauf hinweisen.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen.